Taizé-Andacht

Einen Gottesdienst der Stille und des Lichts gestalteten Pfarrerin Heidi Gentzwein gemeinsam mit über zwanzig Sängerinnen und Sänger vom Chor „Miteinander“ aus Oberviechtach sowie unserem Kirchenchor am gestrigen Samstag, den 20. November. Ganz im Sinne von Taizé wurden gemeinsam viele Lieder gesungen mit kurzen Lesungen von Pfarrerin Gentzwein.

Hier noch einige Bilder vom Gottesdienst:

0 Antworten auf “Taizé-Andacht”


  • Keine Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Die Losung von heute

Dann aber will ich den Völkern reine Lippen geben, dass sie alle des HERRN Namen anrufen und ihm einträchtig dienen.

Zefanja 3,9

Alle Zungen sollen bekennen, dass Jesus Christus der Herr ist, zur Ehre Gottes, des Vaters.

Philipper 2,11

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier

Der Gemendebote online

Gembrief

Ältere Beiträge


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen