Wechsel in der Leitung des Kirchenchores an Erntedank

 

Der Gottesdienst zum Erntedankfest 2011 war für die Schwarzenfelder Kirchengemeinde ein besonders denkwürdiger Termin. Nicht nur eine große Zahl  teilnehmender Kinder aus dem Mini- und dem Kindergottesdienst mit allen engagierten Helferinnen, sondern auch der Kirchen- und der Posaunenchor gestalteten die sonntägliche Abendmahlsfeier mit.

 

Pfarrerin Heidi Gentzwein dankte ganz ausdrücklich allen fleißigen Händen für den wunderschönen Kirchenschmuck und die Vorbereitung der Erntegaben. Von allen Schwarzenfelder Bäckereien wurde heuer noch dazu je ein Laib Brot gespendet.

 

Im Verlauf des Gottesdienstes zum Thema „Danken“ wurde der Dank der Kirchengemeinde dann auch ganz sinnbildlich. Erst in einem Anspiel der Kindergottesdienstkinder und dann mit dem ganz ausdrücklichen Dank an Renate Oppelt, die nach fünfundzwanzig Jahren die Leitung des Kirchenchores abgab und förmlich von Pfarrerin Gentzwein entpflichtet wurde. Geschenke der Kirchengemeinde und der Sängerinnen und Sänger veranschaulichten den großen Dank für die so dauerhafte und hervorragende kirchenmusikalische Arbeit von Renate Oppelt, die ihren Dienst noch unter Pfarrer Hermann Lämmermann begonnen hatte. Als Katholikin habe sie Ökumene stets ganz offenkundig gelebt, betonte Heidi Gentzwein und erinnerte an zahllose Gottesdienstgestaltungen, Kantaten, Serenaden, die Kirchweihkonzerte und viele andere Gelegenheiten, bei denen sich der Kirchenchor unter Renate Oppelt stets aufs Neue habe beweisen können. Deshalb sei sie auch sehr froh, die Leitung des Chores nun in den Händen von Roland Willecke zu wissen, der bisher bereits zweiter Chorleiter war und nun den Dirigentenstab in die Hand nahm. Roland Willecke gehört dem Kirchenchor selber bereits über zehn Jahre an und ist vielen Gottesdienstbesuchern auch als „Hausgitarrist“ der Kirchengemeinde bekannt. Die letzten Jahre hat er sich in mehreren Fortbildungen die erforderliche Qualifikation für die Leitung des Kirchenchores angeeignet.

Dank sagte die Geistliche auch an Ingeburg Menzyk für viele Jahre Kassenführung für den Kirchenchor. Die Verantwortung für die Chorkasse liegt nun in den Händen von Pfarrer i.R. Eberhard Steinacker.

0 Antworten auf “Wechsel in der Leitung des Kirchenchores an Erntedank”


  • Keine Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Notrufnummern bei Konflikten Zuhause

Weitere digitale Angebote

Digitale Angebote

——————————————————-

Die Tageslosung von heute

Du sollst deinen Vater und deine Mutter ehren.

2. Mose 20,12

Nehmt einander an, wie Christus euch angenommen hat zu Gottes Ehre.

Römer 15,7

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier

Radioandachten

Prävention vor Missbrauch

Der Gemendebote online

Gembrief

Ältere Beiträge


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen