Orgel-Umbau

P1060698Im Jahr 2012 beschloss der damals noch amtierende Kirchenvorstand die Orgel im Rahmen der notwendigen Renovierungsarbeiten zu erweitern. Aufgrund von Verschmutzung und Schimmelbildung in den vergangenen Jahren musste das Instrument komplett zerlegt und gereinigt werden.
Der in Lappersdorf ansässige Orgelbauer Rainer Kilbert machte ein Angebot die Orgel im Zuge dieser Arbeiten mit gebrauchten Teilen auf die Größe zu erweitern, die ursprünglich vorgesehen war, aber wegen Platz- und Geldmangel nicht verwirklicht werden konnte.
Der Preis für die Erweiterung sollte bei einem Zehntel des Preises für eine vergleichbare neue Orgel liegen.
So begann nach dem Osterfest 2013 die „orgellose Zeit“ des Umbaus.

Zum 50-jährigen Kirchweihjubiläum wurde am 20. Oktober 2013 in einem Festgottesdienst die neue Orgel von Regionalbischof Dr. Hans-Martin Weiss feierlich eingeweiht. (siehe Artikel vom Festgottesdienst).

Sehen sie im folgenden „Rundgang durch die Orgel“ (vielen Dank an Erwin Oppelt für die sachkundigen Erläuterungen) den Werdegang des Umbaus von der „alten“ zur „neuen“ Orgel.

Rundgang durch die Orgel

0 Antworten auf “Orgel-Umbau”


  • Keine Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Die Losung von heute

Dann aber will ich den Völkern reine Lippen geben, dass sie alle des HERRN Namen anrufen und ihm einträchtig dienen.

Zefanja 3,9

Alle Zungen sollen bekennen, dass Jesus Christus der Herr ist, zur Ehre Gottes, des Vaters.

Philipper 2,11

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier

Der Gemendebote online

Gembrief

Ältere Beiträge


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen