Neujahrsempfang-2011

Obwohl der Marsch von der Christuskirche zum Fischerhof Schießl in Asbach heuer durch das Hochwasser nur auf der Hauptstraße stattfinden konnte, haben sich dennoch 7 tapfere Ehrenamtliche auf diesen Weg gemacht. Letztlich fanden sich gegen 17:00 Uhr aber immerhin ca. 40 Personen der 96 ehrenamtlich Mitarbeitenden beim Neujahrsempfang ein.
Nach der Begrüßung stimmte Pfarrerin Heidi Gentzwein in einer kurzen Andacht über den Begriff „neu“ auf das neue Jahr ein und lud die Anwesenden anschließend zum Essen ein.
Im Anschluss wurden die Kirchenvorsteher für ihre geleistete Arbeit gewürdigt (35 Jahre Christian Benoist, 20 Jahre Friedemann Hübner und Karl-Georg Haubelt und jeweils 10 Jahre Dagmar Schwarz, Sabine Willecke und Dr. Wilhelm Fehr), sowie in einer Diashow auf das vergangene Jahr 2010 zurückgeblickt:  Neben den vielen Gottesdiensten und Andachten wurden 12 Personen in der Christuskirche, 2 in der Stefanuskirche in Stulln getauft, 5 Personen sind aus- und 4 in die Kirchengemeinde eingetreten, 5 Jugendliche wurden konfirmiert, 1 Paar wurde getraut und 9 Personen wurden kirchlich bestattet. Den kompletten >> Jahresrückblick 2010 << können sie hier lesen.

0 Antworten auf “Neujahrsempfang-2011”


  • Keine Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Notrufnummern bei Konflikten Zuhause

Die Tageslosung von heute

Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen? Ich schreie, aber meine Hilfe ist ferne.

Psalm 22,2

Und der Vorhang im Tempel zerriss in zwei Stücke von oben an bis unten aus.

Markus 15,38

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier

Radioandachten

Der Gemendebote online

Gembrief

Ältere Beiträge


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen