Ostern 2011

Die im Anschluss an den Familiengottesdienst zu Erntedank 2010 von den Kindern gepflanzten Tulpenzwiebeln trieben pünktlich zu Ostern aus und zeigen das Symbol der Christen.

Zur Auferstehungsandacht um 7:00 Uhr Morgens auf dem Friedhof trafen sich viele Gemeindeglieder.
Traditionsgemäß wurde die Andacht unter Mitwirkung unseres Posaunenchores gestaltet.

0 Antworten auf “Ostern 2011”


  • Keine Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Notrufnummern bei Konflikten Zuhause

Die Tageslosung von heute

Amos sprach: Ach, HERR, sei gnädig! Wie soll Jakob bestehen? Er ist ja so klein. Da reute es den HERRN. Der HERR sprach: Es soll nicht geschehen!

Amos 7,2-3

Jesus sprach: Simon, Simon, siehe, der Satan hat begehrt, euch zu sieben wie den Weizen. Ich aber habe für dich gebeten, dass dein Glaube nicht aufhöre.

Lukas 22,31-32

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier

Radioandachten

Der Gemendebote online

Gembrief

Ältere Beiträge


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen