Der neue Kirchenvorstand

Die neuen Kirchenvorsteher wurden am Sonntag, den 21. Oktober gewählt. In der ersten Sitzung wurde Herr Bäuerle berufen. Damit ist Kirchenvorstand für die nächsten 6 Jahre komplett.

Doris Schwarz, Fensterbach-Knölling

Sonja Haubelt, Fensterbach-Högling

Tanja Hoyer, Schmidgaden

Dr. Wilhelm Fehr, Schmidgaden

Christian Gösch, Schwarzenfeld

Manfred Bäuerle, Schwarzenfeld

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Herzlichen Dank auch den anderen KandidatInnen, die sich zur Verfügung gestellt haben und nun den erweiterten Kirchenvorstand bilden: Matthias Aures, Evelin Hauser, Heidrun Lippert und Klaudia Möller.
Die Verabschiedung des alten Kirchenvorstandes und die Einführung des neuen findet im Gottesdienst am 02.12.2012/1. Advent statt.

Pfarrerin Heidi Gentzwein

0 Antworten auf “Der neue Kirchenvorstand”


Die Kommentare sind zur Zeit geschlossen.

Notrufnummern bei Konflikten Zuhause

Weitere digitale Angebote

Digitale Angebote

Bitte achten Sie auch auf das reichhaltige digitale Angebot auch in unserem Dekanat:
Actionbound der Dekanatsjugend ej-suro.de; WWW.youpray.de und ein
Familienspaziergang digital mit Infos auf das Handy, der jederzeit abgelaufen
werden kann.
Homepage Erlöserkirche Amberg mit einem Adventskalender über
WhatsApp ab Ende November.


Die Tageslosung von heute

Ihr trinkt den Wein kübelweise und verwendet die kostbarsten Parfüme; aber dass euer Land in den Untergang treibt, lässt euch kalt.

Amos 6,6

Den Reichen in der gegenwärtigen Welt aber gebiete, nicht überheblich zu sein und ihre Hoffnung nicht auf den flüchtigen Reichtum zu setzen, sondern auf Gott, der uns alles in reichem Maße zukommen und es uns genießen lässt. Sie sollen Gutes tun, reich werden an guten Werken, freigebig sein und ihren Sinn auf das Gemeinwohl richten. So verschaffen sie sich eine gute Grundlage für die Zukunft, die dazu dient, das wahre Leben zu gewinnen.

1. Timotheus 6,17-19

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier

Radioandachten

Prävention vor Missbrauch

Der Gemendebote online

Gembrief

Ältere Beiträge


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen