Kantate 2014

Den Sonntag „Kantate“ – den Tag der Kirchenmusik – nutzte Pfarrerin Heidi Gentzwein einmal mehr, um in einem Gottesdienst voller Gesang, Posaunen und Orgel den Kirchenmusikern in unserer Gemeinde zu danken.

unächst wurden die Jubilare des Posaunenchors geehrt -sowohl mit einer Urkunde des Posaunenchor Verbandes als auch mit einer Urkunde der Kirchengemeinde:

Für 35 Jahre Treue: Ulrike Bäumler
und für 15 Jahre Einsatz : Eugenia Okopsky, Renate Oppelt sowie Katharina Zeh.

Für ihren Einsatz im Kirchenchor erhielten Urkunden des Verbandes „Singen in der Kirche“ mit einer Silbernen Anstecknadel sowie eine Urkunde der Kirchengemeinde:

Christl Schmidt für 20 Jahre,
Sabine und Roland Willecke für 15 Jahre und
Eberhard Steinacker für 10 Jahre

Darüberhinaus bedanke sich Pfarrerin Gentzwein bei allen Kirchen- und Posaunenchormitgliedern mit einer „Notentasse“ für den geleisteten Einsatz.

 

0 Antworten auf “Kantate 2014”


  • Keine Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Notrufnummern bei Konflikten Zuhause

Weitere digitale Angebote

Digitale Angebote

——————————————————-

Die Tageslosung von heute

HERR, wie lange willst du mich so ganz vergessen? Wie lange verbirgst du dein Antlitz vor mir?

Psalm 13,2

In der Welt habt ihr Angst; aber seid getrost, ich habe die Welt überwunden.

Johannes 16,33

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier

Radioandachten

Prävention vor Missbrauch

Der Gemendebote online

Gembrief

Ältere Beiträge


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen