Gemeindeausflug
„Auf Luthers Spuren“

Coburg und die Bayerische Landesausstellung
„Ritter, Bauern, Lutheraner“ am Samstag, 1. Juli 2017

Im Jubiläumsjahr der Reformation laden die Kirchengemeinden Nabburg- Pfreimd und Schwarzenfeld gemeinsam ein zum Gemeindeausfug nach Coburg. Dr. Martin Luther lebte im Jahr 1530 während des Augsburger Reichtages von April bis Oktober auf der Veste Coburg. Neben Besichtigung des schönen fränkischen Städtchens und der Veste besuchen wir die Bayerische Landesausstellung 2017 „Ritter, Bauern, Lutheraner“, die in der Veste Coburg und in der Kirche St. Moritz gezeigt wird.

Das genaue Programm entnehmen Sie bitte dem aktuellen <<Gemeindeboten>>

Kosten 40,- € (inkl. Busfahrt, Kafee am Bus, Stadtführung, Eintritt Bay. Landesausstellung und Veste Coburg, Führung Landesausstellung)
Anmeldung bei Pfarrerin Gentzwein, Tel 09435 2410 E-Mail Pfarramt. schwarzenfeld@elkb.de (bitte mit Name, Adresse, Telefon-Nr., Emailadresse)

 

0 Antworten auf “”


  • Keine Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Notrufnummern bei Konflikten Zuhause

Weitere digitale Angebote

Digitale Angebote

——————————————————-

Die Tageslosung von heute

Er wird den Tod verschlingen auf ewig.

Jesaja 25,8

Wir sind bedrückt und stöhnen, solange wir noch in diesem Körper leben; wir wollen aber nicht von unserem sterblichen Körper befreit werden, sondern in den unvergänglichen Körper hineinschlüpfen. Was an uns vergänglich ist, soll vom Leben verschlungen werden.

2. Korinther 5,4

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier

Radioandachten

Prävention vor Missbrauch

Der Gemendebote online

Gembrief

Ältere Beiträge


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen